Sonntag, 2. Juli 2017

Der Minibub trägt Frida

Die letzte Woche war der Minibub krank.
Dieser ständige Wetterumschwung macht seinem kleinen Immunsystem doch mehr zu schaffen als uns Erwachsenen.
Daher habe ich die Zeit seines Mittagsschlafes genutzt und mal wieder eine Pumphose "Frida" nach dem Schnitt von Milchmonster genäht. ♥

Ich könnte mir den kleinen Mann die ganze Zeit anschauen.
Irgendwie sieht das so knuffig aus, wenn die Mäuse Pumphosen tragen. ♥
Aber seht selbst:

 
 
 
 
 
 

Außerdem sind noch zwei T-Shirts nach dem Schnitt "Vohi" von Näähglück entstanden. ♥

Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntag.
Wir werden heute diese besagte "Schokopizza" zum Kaffee probieren. *lach*

Eure Stephanie

Sonntag, 25. Juni 2017

Pfützenhopping ♥

(Werbung)

Naaaaaa ganz schön nass da draußen, was?

Aber was soll es. Wir müssen das beste aus diesem kaputten Sommerwetter machen, nicht wahr.
Daher hieß es hier Gummistiefel an und ab zum Pfützenhopping.










Hoodie: Schnitt von Worawo. ♥
Mütze: Kalotte als Beanie von Elfriede und Fridolin. ♥
Hose: Checkerhose nach Klimperklein. ♥
Stoffe u.a von Evli's Needle. ♥
Plott aus dem Silhouette Design Store. ♥

Samstag, 20. Mai 2017

Wenn die Kids wie Unkraut wachsen ;-)

 Toller Titel oder?
Gut, okay.... Unkraut ist wieder eher eine Negativbeschreibung.
So war und ist es ja nicht gemeint.
Aber Fakt ist doch, dass die Kids immer über Nacht wachsen und schwups sieht alles an ihnen aus wie "Hochwasser".

Daher gab es wieder einen Schwung neue Kleidung und natürlich auch Selbstgenähtes!

Der Midibub hat eine neue Sweatjacke "Benno" nach dem Schnitt von Worawo bekommen. ♥
Die Theamtik ist klar, oder?!
Die Superheldenphase ist mittlerweile hier zum Dauerzustand geworden und ich finde,
ich habe mich ganz gut in die Thematik eingearbeitet. ;-)
 
 
 
 
 
 
 
 

  Und der Minibub hat einen neuen Schwung Jogginghosen und Oberteile ergattert.
Hier unter anderem wieder die "Luckees" nach dem Schnitt von NipNaps.ch sowie das Shirt "Vohi 2.0" von Näähglück - by Sophie Kääriäinen. ♥
 
 
Die rechte Luckees ist für meine kleine Nichte entstanden.
Da wird es wohl demnächst noch einmal mehr Bilder geben von den Sachen,
die für die Maus entstanden sind.  ♥
 
 
 
 
 
 
 

Habt noch ein schönes Wochenende.
Eure Stephanie ♥

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Eine Jacke aus tollem byGraziela Sweat.

Huhu...schon wieder so lange her, seit ich hier mal gepostet habe.
Ja nun ist auch schon wieder eine ganze Menge passiert. Der Minibub ist ein Jahr geworden und wir sind beide täglich unterwegs. Er in seinem Krippenalltag und ich in meinem Job.

Nach den ersten hartnäckigen Keimen, die wir hoffentlich nun alle los sind, 
steuern wir mit voller Wucht auf das Weihnachtsfest zu.
Die Jungs sind wie jedes Jahr total gespannt, was von ihrem Wunschzettel dann letztendlich unter dem Baum liegen wird. Welcher übrigens auch schon bei uns aufgestellt wurde. Das wird irgendwie von Jahr zu Jahr früher. Aber das ist ja auch sooooo schön und bringt die beste Weihnachtsstimmung.

Was leider ziemlich zu kurz kam in den letzten Wochen, war das Nähen.
Deshalb habe ich die beiden letzten Tage so gut wie nur an der Nähmaschine gesessen, um auch alles pünktlich zu Weihnachten fertig zu bekommen, was ich mir vorgenommen habe.

Denke das ist mir gelungen. Zumindest ist der Karton voll,
der später dann bei meiner kleinen Nichte landen wird. ♥

Heute zeige ich euch eine Jacke aus dem schönen Sweat von bygraziela, welchen sich meine Schwester bereits im Sommer für ihre Maus ausgesucht hat. 
 Der Schnitt der Jacke ist im zweiten Buch von Klimperklein zu finden. Das ist die Fleecejacke. Ich habe halt statt Fleece außen Sweat und innen Jersey vernäht.
 Damit die Jacke an einer Garderobe aufgehangen werden kann, 
habe ich passendes Webband mit Kleeblättern von bygraziela eingenäht.
 Ein bisschen Spielerei musste sein und so habe ich 
auf die Innenjacke ein Herz aus dem Sweat appliziert. ♥
 Die etwas längere Rückenpartie finde ich gerade bei den Kleinen total schön und wichtig,
wenn sie die Welt erkunden.
 Zum Schließen habe ich Jerseydruckknöpfe verwendet.
 Als kleiner zusätzlicher Hingucker kam ein Anker-Jerseyknopf zum Einsatz.
 Damit die Jacke ordentlich an den Ärmeln sitzt, wo sie soll, kamen bequeme Bünchen dran.
 Grau und Rosa ist doch eine tolle Farbkombination, oder?!?! ♥
 Mal schauen wie lange es noch dauert, bis die Jacke passt.
Denke im Frühjahr/Sommer wird die Maus damit durch die Gegend krabbeln können.

Das war nur ein kleiner Ausschnitt. Ich habe ja noch mehr genäht.
Das zeige ich euch dann bei nächster Gelegeheit.

Einen schönen Abend.
Eure Stephanie