Mittwoch, 14. Dezember 2016

Eine Jacke aus tollem byGraziela Sweat.

Huhu...schon wieder so lange her, seit ich hier mal gepostet habe.
Ja nun ist auch schon wieder eine ganze Menge passiert. Der Minibub ist ein Jahr geworden und wir sind beide täglich unterwegs. Er in seinem Krippenalltag und ich in meinem Job.

Nach den ersten hartnäckigen Keimen, die wir hoffentlich nun alle los sind, 
steuern wir mit voller Wucht auf das Weihnachtsfest zu.
Die Jungs sind wie jedes Jahr total gespannt, was von ihrem Wunschzettel dann letztendlich unter dem Baum liegen wird. Welcher übrigens auch schon bei uns aufgestellt wurde. Das wird irgendwie von Jahr zu Jahr früher. Aber das ist ja auch sooooo schön und bringt die beste Weihnachtsstimmung.

Was leider ziemlich zu kurz kam in den letzten Wochen, war das Nähen.
Deshalb habe ich die beiden letzten Tage so gut wie nur an der Nähmaschine gesessen, um auch alles pünktlich zu Weihnachten fertig zu bekommen, was ich mir vorgenommen habe.

Denke das ist mir gelungen. Zumindest ist der Karton voll,
der später dann bei meiner kleinen Nichte landen wird. ♥

Heute zeige ich euch eine Jacke aus dem schönen Sweat von bygraziela, welchen sich meine Schwester bereits im Sommer für ihre Maus ausgesucht hat. 
 Der Schnitt der Jacke ist im zweiten Buch von Klimperklein zu finden. Das ist die Fleecejacke. Ich habe halt statt Fleece außen Sweat und innen Jersey vernäht.
 Damit die Jacke an einer Garderobe aufgehangen werden kann, 
habe ich passendes Webband mit Kleeblättern von bygraziela eingenäht.
 Ein bisschen Spielerei musste sein und so habe ich 
auf die Innenjacke ein Herz aus dem Sweat appliziert. ♥
 Die etwas längere Rückenpartie finde ich gerade bei den Kleinen total schön und wichtig,
wenn sie die Welt erkunden.
 Zum Schließen habe ich Jerseydruckknöpfe verwendet.
 Als kleiner zusätzlicher Hingucker kam ein Anker-Jerseyknopf zum Einsatz.
 Damit die Jacke ordentlich an den Ärmeln sitzt, wo sie soll, kamen bequeme Bünchen dran.
 Grau und Rosa ist doch eine tolle Farbkombination, oder?!?! ♥
 Mal schauen wie lange es noch dauert, bis die Jacke passt.
Denke im Frühjahr/Sommer wird die Maus damit durch die Gegend krabbeln können.

Das war nur ein kleiner Ausschnitt. Ich habe ja noch mehr genäht.
Das zeige ich euch dann bei nächster Gelegeheit.

Einen schönen Abend.
Eure Stephanie

Montag, 19. September 2016

Herbstgarderobe ♥

Wir waren heute Kastanien sammeln, denn morgen steht das Herbstfest in der Kita an.
Dabei habe ich gleich mal die beiden neuen Hoodies vom Mini und Midi fotografiert,
um sie euch zeigen zu können.

Der Midibub hat einen Miro (Schnitt von Worawo) ohne Unterteilung in 110/116
aus dem tollen Biosweat von stoffversand4u bekommen. ♥
 
 
 
 

Der Minibub hat eine Lou - gekürzt - in 74/80 nach dem Schnitt von KiBaDoo erhalten. ♥
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schöne Grüße
Eure Stephanie

Freitag, 2. September 2016

Es war wieder Liebe auf den ersten Blick! - Stoffliebe ♥

Wir waren neulich unterwegs, weil der große Bub dringend neues Schuhwerk benötigte.
Nicht unweit vom Schuhladen befand sich das neue Geschäft vom Nautistore-Team, welches ich mir gerne einmal anschauen wollte. Ich brauchte ja eh noch schwarzen Bündchenstoff (Einen Vorwand findet FRAU immer schnell!).
Kaum habe ich den Laden betreten, war es auch schon passiert.
Da lag er...... Dieser tolle senfgelbe Steppsweat mit Schwalbenmuster. ♥
Es war um mich geschehen und ich wusste sofort,
dass ich daraus etwas für meine kleine Nichte nähen MUSS!!!! ♥
Also wanderte davon etwas in meine Einkaufstüte und gestern Abend war es dann soweit.
Ich hatte den Sweater schon bildlich vor Augen.
Eine Lou nach dem Schnitt von Ki-Ba-Doo wurde es. ♥

Ich bin ja in das Teil echt verliebt.
Nachdem ich die Lou meiner Schwester gezeigt habe,
äußerte sie gleich den Wunsch den gleichen bitte in ihrer Größe zu haben.
Ähm joar....ich habe nur keinen Stoff mehr.
Muss dann wohl nochmal los...

Aber hier nun die "Lou" in Größe 86/92. ♥ ♥ ♥
 
 Für etwas mehr Kontrast habe ich eine dunkelblaue Paspel eingearbeitet.
 
 
 
 

Bis dann!!!
Eure Stephanie ♥

Freitag, 29. Juli 2016

Der ärmellose Overall - der Blick ins Leben 1.0 ♥

Hmmm...wie fange ich an? Lange hier schon nichts mehr gepostet....

Es ist sehr viel passiert in den letzten Wochen. Privat wie auch in der Welt.
Man ist so hin- und hergerissen.
Wieviel lasse ich von allem an mich ran?
Wie erkläre ich das meinen Kindern, da die Medien einfach voll sind mit den Geschehnissen?
Als Dreifachmama brennt mein Herz, wenn ich so in die Welt hinaus schau. Was werden meine Söhne noch alles in ihrem späteren Leben erleben und verkraften müssen?

Was ist nur in dieser Welt los?????

Da würde ich momentan einfach nur in meine kleine Kapsel verschwinden - namens Famlie - namens Leben 1.0 und jeden Moment in mich aufsaugen.

Denn das ist doch ein grundlegender Charakterzug von mir - ich genieße den Moment und versuche nicht zu weit in die Zukunft zu blicken und mit Schwarzmalerei anzufangen.
Nein, ich genieße es meine 3 Söhne aufwachsen zu sehen.
Ich genieße die Stunden mit meiner Familie.
Bin einfach dankbar für eine so tolle Familie.
Ich genieße es eine so wunderbare Schwester zu haben,
die mich vor kurzem live zur Tante gemacht hat.
Bin dankbar für so tolle Freunde, die einem Zeit schenken.

♥ Wir genießen das Leben! ♥

Ich bin ein kreativer Mensch
und versuche mich halt einfach auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren.
YES we can do it!

Mir kreist vieles im Kopf umher.... ein Weg Struktur in dieses Wirrwarr zu bekommen,
ist und bleibt das Nähen.
Ich bin glücklich diese innere Ruhe immer wieder finden zu können
und nebenbei so viel Schönes entstehen zu lassen.

Ja und da sind wir beim Thema. Ich möchte euch mal wieder etwas zeigen.

Ich habe aus dem Buch von Klimperklein den Babyoverall ohne Arm genäht
und die Kapuze des Raglanpullovers drangezaubert.
Schwupps, das Resulat seht ihr hier.

 
 
 
 

Endlich auch mit Tragebildern ♥♥♥,
denn der junge Mann ist auf den Geschmack des Sitzens gekommen.
 
 
 
 

Das war es erstmal wieder von mir für heute. ♥

Ich starte jetzt in 5 Wochen Familienzeit,
denn nun habe ich meine 3 Spitzbuben und den Göttergatten täglich bei mir. ♥
Keine Schule, keine Kita, keine Arbeit (dank Elternzeit) - NUR WIR! ♥

Ein schönes Wochenende für euch
und für alle, die auch Ferien und/oder Urlaub haben,
ganz viel Erholung und Zeit mit euren Lieben.

Eure Stephanie

Mittwoch, 27. April 2016

Achtung Benno kommt!!!!!!! - Sweatjacke Benno von Worawo

Heute zeige ich euch endlich die 3 Sweatjacken "Benno",
die ich für den großen und den mittleren Sohnemann genäht habe.

Wer den Miro von Worawo liebt, kommt an der Sweatjacke Benno nicht vorbei!!!
Ich habe mich wieder riesig gefreut, dass ich beim Probenähen mitmischen durfte.

Die Jacke ist für Kinder in den Einzelgrößen 86-152 verfügbar,
für Damen in XS-4XL und für die Herren in XS -4XL.
Der Schnitt ist wieder soooo genial.
Im Probenähen sind Jacken aus Sweat, Steppstoff, Softshell & Co. entstanden.
Eine schöner als die andere.
Damit ihr ein Gefühl für den Schnitt bekommt, zeige ich euch heute ein paar Fotos.
Ab Sonntag, dem 1.05.2016, gibt es das Ebook dann bei Worawo zu kaufen.























Sorry für den Bilderspam, aber das Shooting mit den Jungs hat solch einen Spaß gemacht!!!

Liebe Grüße
Eure Stephanie